HAND IN HAND
ZUM PERFEKTEN ERGEBNIS

Es ist leise. Es riecht nicht nach Gummi oder Öl. Und es sind für eine Produktionshalle erstaunlich viele Menschen, die man arbeiten sieht. An Schneidestationen, an Verdrillungsmaschinen, an Prüftischen oder Schweißgeräten. Im Schnitt haben unsere Werke 2.500 Mitarbeiter, und damit mehr als so manches Unternehmen.

PRODUKTION

Es ist leise. Es riecht nicht nach Gummi oder Öl. Und es sind für eine Produktionshalle erstaunlich viele Menschen, die man arbeiten sieht. An Schneidestationen, an Verdrillungsmaschinen, an Prüftischen oder Schweißgeräten. Im Schnitt haben unsere Werke 2.500 Mitarbeiter, und damit mehr als so manches Unternehmen. Unsere Produktion ist also alles andere als typisch für die Automobilindustrie.
Dieses Untypische und damit das Besondere sieht man auch, wenn man unseren Mitarbeitern über die Schulter schaut. Da werden in echter Handarbeit und mit akribischer Genauigkeit maßgeschneiderte Bordnetze gefertigt, die zu 100% den Anforderungen des Kunden genügen müssen – eine anspruchsvolle Aufgabe, schließlich legt dieser die gleichen Kriterien wie bei einer maschinellen Produktion an: Schnelligkeit und maximale Effizienz. Wenn also nach zehn Stunden der Leitungssatz durch 180 Hände gegangen ist, die ihn konfektioniert haben, ihn auf „Herz und Nieren“, also auf absolute Fehlerfreiheit geprüft haben, dann erst wird er an unseren Kunden ausgeliefert. Dann erst sind wir zufrieden.

Unsere Werksmitarbeiter sagen, es sei „die Leidenschaft Bordnetz, die uns verbindet“. Denn es „steht immer das Produkt an erster Stelle“. Kulturelle Grenzen gibt es sowieso nicht, wenn Produktioner aus neun Ländern und 23 Standorten an einem Tisch sitzen und sich darüber austauschen, welche Standards die Arbeit noch einfacher machen, wie man Schweißmaschinen auf Vordermann bringen kann oder welche Bekleidung maximale Arbeitssicherheit gewährleistet.

Andere sagen, das Bordnetz umgarnt den Menschen sprichwörtlich, wenn er mit ihm arbeitet. Und das schafft eine Nähe zum Produkt und dadurch einen Anspruch an die eigene Arbeit, der mit keiner Maschine erzeugt werden kann.

Sie wollen für ein Unternehmen arbeiten, in dem 92% der Produktion „von Hand“ gemacht wird?

DANN KOMMEN SIE ZU UNS AN BORD!