FASZINATION BORDNETZ – NERVENSYSTEM
UND BLUTBAHN DES AUTOMOBILS

Das Nervensystem des Fahrzeugs: Das sehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bordnetz. Ohne das Bordnetz geht erst mal nichts, denn es versorgt im Auto alle „elektrischen Verbraucher“, also Fensterheber, Navigationssystem & Co. Erfahren Sie in 5 Schritten, wie ein Bordnetz entsteht und welchen Beitrag Sie leisten können!

NERVEN AUS DRAHT

Das Nervensystem des Fahrzeugs: Das sehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bordnetz. Ohne das Bordnetz geht erst mal nichts, denn es versorgt im Auto alle „elektrischen Verbraucher“, also Fensterheber, Navigationssystem & Co. Gleichzeitig gilt es als das Bauteil mit der größten Flexibilität, wenn es sich seinen Weg durch das Auto bahnt, unter den Sitzen und an Blechen vorbei, vom Motor bis zum Heck und wieder zurück. Was diesen Weg besonders anspruchsvoll macht? Die Größe und das Volumen des Bordnetzes, die Vielzahl von Varianten – und die Tatsache, dass es maximale Sicherheit gewährleisten muss. Denn die Arbeit mit und an elektrischen Bordnetzsystemen ist im wahrsten Sinne des Wortes eine „spannende“ Aufgabe.

Eine Aufgabe, die technische Begeisterung, Kreativität und Eigeninitiative von dem fordert, der sich ihr stellt.

Alles über die 5 Stationen der Bordnetzproduktion – vom ersten Entwurf bis zur Lieferung an den Kunden.

Hier mehr erfahren